SwissERM

SwissERM

Navigation Menu

Den Mehrwert von Compliance messbar machen

Gepostet von am 24. Juni 2019 im Allgemein, Risikomanagement |

Fast täglich ereilen uns aus der Presse Meldungen zu Fällen, in welchen Unternehmen angeprangert werden, gegen Compliance-Anforderungen oder Compliance-Verpflichtungen, d.h. gegen bindende Verpflichtungen einer Organisation, verstossen zu haben. Eine Vielzahl dieser Non-Compliance-Fälle endet in zivil- und strafrechtlichen Verfahren mit entsprechenden...

Mehr

Erfolgsfaktor Mensch im Enterprise Risk Management – Teil 2: Ankereffekt

Erfolgsfaktor Mensch im Enterprise Risk Management – Teil 2: Ankereffekt

Gepostet von am 17. Juni 2019 im Business Intelligence / Analytics, Risikomanagement |

Fokussiert sich Ihr Unternehmen auf die richtigen Risiken? Und schätzen Ihre Entscheidungsträger diese so ein, wie sie in Wirklichkeit sind? Diese Fragen gehören zum modernen Enterprise Risk Management (ERM). Dessen Aktivitäten sind nämlich anfällig für kognitive und gruppenspezifische Verzerrungseffekte. Welche dieser Verzerrungen Risk Manager verstehen...

Mehr

Integrität – Ein Führungsinstrument?

Gepostet von am 10. Juni 2019 im Allgemein, Risikomanagement |

Der Beitrag zum Thema «Den Mehrwert von Compliance messbar machen» hat aufgezeigt, dass Unternehmen viel in die Compliance investieren. Dabei ist, wie in ISO 19600 festgehalten, die Auseinandersetzung einer Organisation mit dem Thema Compliance „idealerweise geprägt durch die Leitung, welche zentrale Werte und allgemein anerkannte Grundsätze der Corporate...

Mehr

Erfolgsfaktor Mensch im Enterprise Risk Management – Teil 1: Bestätigungsfehler

Erfolgsfaktor Mensch im Enterprise Risk Management – Teil 1: Bestätigungsfehler

Gepostet von am 03. Juni 2019 im Business Intelligence / Analytics, Risikomanagement |

Fokussiert sich Ihr Unternehmen auf die richtigen Risiken? Und schätzen Ihre Entscheidungsträger diese so ein, wie sie in Wirklichkeit sind? Diese Fragen gehören zum modernen Enterprise Risk Management (ERM). Dessen Aktivitäten sind nämlich anfällig für kognitive und gruppenspezifische Verzerrungseffekte. Welche dieser Verzerrungen Risk Manager verstehen...

Mehr